Bahner, Recht im Bereitschaftsdienst

Bahner, Recht im Bereitschaftsdienst

Marke: Springer Verlag
Produktnr.: 02087
Verfügbarkeit: 3 -5 Tage
Preis: 49,99€ incl.7% UST
Menge:     - ODER -   Auf meinen Wunschzettel
Neuer Vergleich

Autor: Bahner, Beate
Recht im Bereitschaftsdienst
1. Auflage 2013, 365 S., 44 Abb.

Zu diesem Buch:


    Umfassende Darstellung aller Aspekte im Notdienst / Bereitschaftsdienst
    Umfassende Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung
    Zahlreiche Beispielsfälle aus der Praxis
    Besonders eingängige Darstellungsweise

Recht im Bereitschaftsdienst

Aus den Inhalten:

  • -     Plädoyer für den Begriff „Bereitschaftsdienst“
  • -     Pflicht zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst
  • -     Befreiung vom Bereitschaftsdienst
  • -     Aufklärung und Behandlung im Bereitschaftsdienst
  • -     Einwilligung und Patientenverfügung
  • -     Sterbehilfe und Behandlungsabbruch
  • -     Leichenschau und Todesfeststellung
  • -     Zwangseinweisung in die Psychiatrie
  • -     Suizidversuch und Suizid
  • -     Verdacht auf Kindesmisshandlung
  • -     Einsatz des Bereitschaftsarztes für die Polizei
  • -     Vorgehen im Schadensfall
  • -     Haftungsmaßstab im Notfall
  • -     Strafrechtliche Aspekte im Bereitschaftsdienst
  • -     Abrechnung im Bereitschaftsdienst
  • -     Der Bereitschaftsarzt im Straßenverkehr

Das Buch beleuchtet umfassend die verschiedenen Aspekte, mit denen Ärzte im Bereitschaftsdienst konfrontiert sein können. Es berücksichtigt zugleich das aktuelle Patientenrechtegesetz sowie die geplanten Reformen des Bereitschaftsdienstes und ist daher ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle Ärzte, Kliniken und Einrichtungen im Gesundheitswesen, die über die aktuelle rechtliche Situation im ärztlichen Bereitschaftsdienst informiert sein wollen. 

Neue Beurteilung

Ihr Name:


Ihre Beurteilung: Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung: Schlecht           Gut

Bitte den unten dargestellten Code einfügen: